Kunterbunt

18Jan 2015

Im Obstbaum hängende Fruchtmumien von Kern- und Steinobst, die von der Monilia-Fäule befallen sind, sollten jetzt im Winter entfernt werden. Darauf weist der Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen hin. Die Erreger der Monilia-Fruchtfäule (Monilinia fructigena, M. laxa) überdauern an verdorrten Früchten und breiten sich von dort später erneut aus. Die Ansteckungsgefahr ist für Früchte, die bereits […]

17Jan 2015

Am 24.01.2015 ist es wieder einmal soweit. Der Dorfausschuss veranstaltet wie jedes Jahr eine Landschaftspflegerische Maßnahme. In diesem Jahr ist wieder einmal der Kopfweidenschnitt an der Reihe. Zu dieser gemeinschaftlichen Aktion möchten wir schon jetzt alle Interessierten und Naturliebhaber der Dorfgemeinschaft Herrentrup ganz herzlich einladen. Treffpunkt: 08.00 Uhr Hof Berghahn. Voraussetzungen: Wer eine Motorsäge handhabt […]

17Jan 2015

Zusatzstoffe in Lebensmitteln richtig einschätzen. Fast jedes Fertiglebensmittel enthält Zusatzstoffe. Diese Zutaten werden auf den Verpackungen oft mit den sogenannten E-Nummern angegeben. Die Lebensmittelindustrie verwendet sie unter anderem, um Produkte besser aussehen zu lassen, Qualitätsmängel zu überdecken oder die Herstellung billiger zu machen. Doch was verbirgt sich hinter Bezeichnungen wie E 948, und warum ist […]

16Jan 2015

Der Heimatverein Istrup lädt alle Mitglieder interessierte Istruper zu einem Vortrag ins Vereinshaus in der Steinkuhle ein. Amüsante Geschichten und Ankdoten werden von Manfred Suska vorgetragen. Beginn der Veranstaltung bei freiem Eintritt am Mittwoch, 21. Januar, um 18:00 Uhr.

16Jan 2015

Zielgruppe dieser Qualifizierung sind staatlich anerkannte Altenpflegehelfer/innen, Pflegehelfer/innen in ambulanten Pflegediensten mit 2-jähriger Erfahrung in der Behandlungspflege oder Pflegehelfer/innen im stationären Bereich. Die Inhalte dieser Schulung sind die behandlungspflegerischen Techniken der Leistungsgruppen 1 und 2 gemäß der Rahmenverträge für die Häusliche Krankenpflege in NRW. T590 startet am 23.03. bis 01.07.2015, 3 x wöchentlich jeweils von […]

16Jan 2015

Nordrhein-westfälische Gärtner bieten nach Angaben der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen zurzeit Tulpen für die Vase in leuchtenden Farben an, zum Beispiel die gelb-rot geflammte Monsella, die rote Martine Bijl, die lila-farbene Negrita, die rosa-weiße Rosario oder Monte Carlo, die gelb gefüllte Tulpe. Neben einfachen und gefüllten Tulpen gibt es auch Sorten mit gefransten Blütenrändern. Die Liliengewächse stammen […]

15Jan 2015

Eine Zahl, die im Märchen zu finden ist: Die 7 Zwerge, die 7 Raben, die 7 Geißlein, das tapfere Schneiderlein, das 7 Fliegen auf einen Streich erschlägt usw. Als einen Streich empfinden die Blomberger auch die Ankündigung des Bürgermeisters (LZ, 10.Dezember 2014, S.19 und Blomberger Stadtbote, Dezember 2014), dass nun 7 „nette Toiletten“ in Blomberg […]

15Jan 2015

Die untere Wasserbehörde des Kreises Lippe beabsichtigt die Neufestsetzung des Wasserschutzgebietes Herrentrup für die Trinkwassergewinnungsanlage Brunnen Höntrup in Blomberg. In Anwendung der gesetzlichen Forderungen an das Festsetzungsverfahren sind der Entwurf der Wasserschutzgebietsverordnung mit den dazugehörigen Anlagen, sowie das eingereichte Wasserschutzgebietsgutachten im Anhörungsverfahren öffentlich ausgelegt worden und können noch bis zum 12. Februar bei der Stadt […]

15Jan 2015

Der Heimatverein Mossenberg lädt auch in diesem Jahr wieder zur Jahreshauptversammlung ein. Am Samstag den 7.2.2015 treffen sich alle Interessierte Mossenberger ab 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem auch neue Vorstandswahlen es wird also ein wichtiger Abend für Mossenberg. Daher bittet der Vorstand des Heimatverein Mossenberg um möglichst rege Beteiligung.

15Jan 2015

Wer in Nordrhein-Westfalen Pferde, Schweine, Schafe, Ziegen, Gehegewild, Geflügel oder Bienen hält, ist verpflichtet, bis spätestens zum 31. Januar seinen Bestand bei der Tierseuchenkasse zu melden. Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen weist darauf hin, dass diese gesetzliche Verpflichtung nicht nur für Landwirte, sondern auch für Hobbyhalter und gewerbliche Tierhalter gilt. Eine Meldung ist zwingend erforderlich, auch wenn […]