Wirtschaft

10Jan 2022

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe (einschl. Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden) erreichte im November 2021 nach vorläufigen Ergebnissen einen Indexwert von 97,5 Punkten (Basisjahr 2015 = 100, arbeitstäglich bereinigt) und war um 5,0 Prozent niedriger als im November 2020. Gegenüber November 2019 war der Wert um 7,1 Prozent niedriger. Wie Information […]

09Jan 2022

NGG: „Auch Azubi-Mindestvergütung steigt – 790 Euro im 3. Ausbildungsjahr“   Mehr verdienen und gleichzeitig weniger arbeiten: Im Kreis Lippe haben 16.300 Menschen einen Minijob. Davon arbeiten allein 1.600 in der Gastronomie – die meisten verdienen dabei lediglich den gesetzlichen Mindestlohn. Ab diesem Jahr müssen sie für ihren 450-Euro-Job allerdings weniger arbeiten: höchstens 10,5 Stunden […]

09Jan 2022

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von Dezember 2020 bis Dezember 2021 um 5,2 Prozent gestiegen (Basisjahr 2015 = 100). Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, stieg der Preisindex gegenüber dem Vormonat (November 2021) um 0,5 Prozent. Ein Teil des Preisanstiegs gegenüber dem Vorjahr ist auf die Rückkehr des ursprünglichen Regelsteuersatzes seit Januar […]

08Jan 2022

Die Auftragseingänge im nordrhein-westfälischen Verarbeitenden Gewerbe waren im November 2021 preisbereinigt um drei Prozent höher als im November 2020 und erreichten einen Indexwert von 105,5 Punkten. Im Vergleich zu November 2019 erhöhte sich die Nachfrage um zwölf Prozent. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, lagen die Inlandsbestellungen im November […]

07Jan 2022

Die Auftragseingänge im nordrhein-westfälischen Verarbeitenden Gewerbe waren im November 2021 preisbereinigt um drei Prozent höher als im November 2020 und erreichten einen Indexwert von 105,5 Punkten. Im Vergleich zu November 2019 erhöhte sich die Nachfrage um zwölf Prozent. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, lagen die Inlandsbestellungen im November […]

06Jan 2022

Der lippische Südosten macht sich auf LEADER-Region zu werden. In einer Videokonferenz haben über 40 Teilnehmende aus Blomberg, Horn-Bad Meinberg, Lügde und Schieder-Schwalenberg als Auftakt bereits erste Ideen angesprochen. Im Januar werden die Themen Wirtschaft, Umwelt und Soziales in jeweils einzelnen Videokonferenzen weiter ausgearbeitet.   Den Anfang macht am Montag, 10. Januar die digitale Bürgerwerkstatt […]

06Jan 2022

Die Unternehmen (rechtliche Einheiten) des nordrhein-westfälischen Ausbaugewerbes investierten im Jahr 2020 insgesamt 175,3 Millionen Euro. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das 8,2 Prozent mehr als 2019 (162,0 Millionen Euro). Mit 149,5 Millionen Euro machten Investitionen in Maschinen und maschinelle Anlagen den größten Teil des im Jahr 2020 eingesetzten Kapitals aus; […]

05Jan 2022

Lohn-Plus in der Gebäudereinigung: Die rund 2.000 Reinigungskräfte im Kreis Lippe bekommen im neuen Jahr deutlich mehr Geld. Der Einstiegsverdienst in der Branche klettert auf 11,55 Euro pro Stunde – vier Prozent mehr als bisher. Wer als Fachkraft Glasflächen und Fassaden reinigt, kommt ab sofort auf einen Stundenlohn von 14,81 Euro, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt […]

05Jan 2022

Nordrhein-westfälische Arbeitnehmerhaushalte mit Bezug öffentlicher Transferleistungen erhielten 2020 monatlich 55 Euro bzw. 8,4 Prozent mehr aus diesen Leistungen (z. B. Kurzarbeitergeld, Kindergeld oder Rente) als 2019. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, lagen die monatlichen Transferzahlungen dieser Haushalte im Jahr 2020 bei 716 Euro; 2019 waren es 661 Euro pro Monat gewesen. […]

04Jan 2022

Die nordrhein-westfälischen Privathaushalte gaben im Jahr 2020 jeden Monat durchschnittlich 74 Euro bzw. 19,8 Prozent weniger für Mobilität (Pkw, Motoräder, öffentlicher Personen-/Güterverkehr, u. Ä.) aus als ein Jahr zuvor. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, beliefen sich die monatlichen Konsumausgaben für Mobilität 2020 auf 298 Euro pro Haushalt; 2019 hatte dieser Ausgabenposten […]