Wirtschaft

03Jan 2022

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft exportierte im Oktober 2021 Waren im Wert von 17,7 Milliarden Euro. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren das 10,0 Prozent mehr als im Oktober 2020. Der Wert der Importe lag mit 24,7 Milliarden Euro um 25,2 Prozent über dem des entsprechenden Vorjahresmonats. Auch der Exportwert […]

02Jan 2022

Die Produktion im nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbe war im Oktober 2021 um 4,7 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, war die Bauproduktion sowohl im Hochbau (+3,9 Prozent) als auch im Tiefbau (+5,5 Prozent) höher als im Oktober 2020.   Für den Bereich des Hochbaus ermittelten die Statistiker im […]

02Jan 2022

Die durchschnittlichen monatlichen Konsumausgaben der nordrhein-westfälischen Privathaushalte für Gaststättendienstleistungen waren im Jahr 2020 mit um 33 Euro bzw. 31,8 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, gaben die privaten Haushalte im Jahr 2020 insgesamt 71 Euro pro Monat für Gaststättendienstleistungen aus. 2019 hatte dieser Betrag noch bei […]

02Jan 2022

Die nordrhein-westfälischen Landwirte haben bei der diesjährigen Zuckerrübenernte mit 4,66 Millionen Tonnen einen um 15,5 Prozent höheren Ernteertrag als im Vorjahr eingefahren. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt anhand endgültiger Ergebnisse der „Ernte- und Betriebsberichterstattung” mitteilt, war der Hektarertrag mit 85,7 Tonnen um 7,7 Prozent höher als im Vorjahr. Damit gehört das Jahr […]

31Dez 2021

Im Jahr 2020 investierten die Unternehmen (rechtliche Einheiten) des nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbes 662,4 Millionen Euro. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren die Bruttoanlageinvestitionen damit um 15,7 Millionen Euro oder 2,4 Prozent höher als ein Jahr zuvor (2019: 646,7 Millionen Euro).   Auch im Jahr 2020 floss mit 557,3 Millionen Euro der größte […]

31Dez 2021

Gewerkschaft NGG: Ampel soll Tarifbindung stärken.   Sie haben früher Feierabend und am Monatsende mehr Geld im Portemonnaie: Vollzeitbeschäftigte, die im Kreis Lippe nach Tarif bezahlt werden, arbeiten pro Woche rund eine Stunde weniger als Arbeitnehmer, in deren Firma kein Tarifvertrag gilt. Auch in puncto Bezahlung sind Tarif-Angestellte klar im Vorteil – und verdienen im […]

30Dez 2021

Der Kreis Lippe sucht dringend nach ehrenamtlichen Erhebungsbeauftragten für die Durchführung des Zensus 2022. Dieser wird im Mai 2022 bundesweit und somit auch im Kreis Lippe durchgeführt.   Aufgabe der ehrenamtlichen Erhebungsbeauftragten wird es sein, die Haushaltsbefragungen durchführen. Dafür werden sie eine Aufwandsentschädigung erhalten.   Bei der Haushaltsbefragung werden unter anderem Fragen zur Lebenssituation, zum […]

30Dez 2021

Die effektiven Bruttomonatsverdienste der vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Nordrhein-Westfalen waren im dritten Quartal 2021 real – also preisbereinigt – unverändert zum Vorjahr. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, wurden die Zuwächse bei den Nominallöhnen (+4,2 Prozent) vollständig durch den Anstieg der Verbraucherpreise (+4,2 Prozent) aufgezehrt. Weitere Ergebnisse der vierteljährlichen Verdiensterhebung für […]

28Dez 2021

Die Zahl der Übernachtungen in den nordrhein-westfälischen Beherbergungsbetrieben war im Oktober 2021 mit rund 4,3 Millionen zwar um 47,9 Prozent höher als im Oktober 2020 (2,9 Millionen), aber um 14,4 Prozent niedriger als zwei Jahre zuvor (Oktober 2019: 5,0 Millionen). Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, war die Zahl der Gäste aus […]

28Dez 2021

Im Berufsbildungsjahr 2021 (Oktober 2020 bis September 2021) wurden in Nordrhein-Westfalen 107 265 Berufsausbildungsverträge in anerkannten Ausbildungsberufen des dualen Systems neu abgeschlossen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das 3,6 Prozent mehr als im Berufsbildungsjahr 2020, jedoch 9,5 Prozent weniger als im Vorkrisenzeitraum 2019.   Die Zahl der Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger […]