Politik

03Feb 2017

In einem Gespräch mit dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Christian Haase, dem CDU-Landtagskandidaten Matthias Goeken und MdL Walter Kern stellte Uta Fechler (kfd) die neue familienpolitische Initiative der katholischen Kirche NRW vor. Diese behandelt zahlreiche Aspekte, die besonders junge Familien beschäftigen. So beispielsweise die Themen Ehe, Wohnen, Bildung, Jugendarbeit und Generationenzusammenhalt. Uta Fechler, die selbst am Papier […]

01Feb 2017

Landrat Dr. Axel Lehmann und Kreiskämmerer Rainer Grabbe haben in der gestrigen Kreistagssitzung ihren Entwurf für den Haushalt 2017 vorgelegt und einen Blick auf die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen gegeben. „Eine große Herausforderung für Lippe in diesem und den kommenden Jahren ist der demografische Wandel. Wir möchten die Entwicklung des ländlichen Raumes mit der konsequenten […]

01Feb 2017

Nachdem der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Schieder Schwalenberg in der vergangenen Woche mit einem positiven Votum bereits den ersten Schritt zur Auflösung der Erholungszentrum Schieder GmbH gemacht hat, hat heute auch der Kreistag dem Beschluss einstimmig zugestimmt. Sollten morgen der Stadtrat und am 10. März die EHZ-Gesellschafterversammlung ebenfalls ihr „ok“ geben, erwirbt der Kreis […]

01Feb 2017

Heike Görder, stellvertretende Chefin der CDU-Kreistagsfraktion, fordert politische Unterstützung für die lippischen Berufskollegs. „Das umstrittene Programm ‚Fit für mehr!‘ der rot-grünen Landesregierung setzt die Berufskollegs unter massiven Druck. Die Politik muss die konkreten Auswirkungen für Lehrer, Schüler und den beruflichen Bildungsauftrag erfahren und über Entlastungs-Maßnahmen für die Berufskollegs reden“, erklärt Görder. Die CDU hat eine […]

27Jan 2017

Herr Jürgen Berghahn, SPD-Landtagsabgeordneter, wird am Donnerstag, den 2.Februar 2017 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr In Barntrup auf dem Marktplatz eine Bürgersprechstunde anbieten. Herr Berghahn, Mitglied in dem Ausschuss für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr sowie im Haushalts-und Finanzausschuss und Umweltausschuss steht allen Bürgerinnen und Bürgern für offene Fragen zu landespolitischen Fragen und Anregungen […]

27Jan 2017

Anknüpfend an den letzten Bericht in der Ratssitzung, gab Bürgermeister Klaus Geise in der Hauptausschusssitzung am Mittwoch einen aktuellen Sachstandsbericht zur weiteren Entwicklung der „Friedhofskonzepte“ sinngemäß wie folgt ab:   Bei einem Ortstermin in Cappel wurden die wesentlichen Elemente einvernehmlich besprochen und mit der geplanten Flächenreduzierung können die Bewohner leben. Bezüglich der weiteren Bestattungsformen wie […]

27Jan 2017

Blomberg Marketing e. V. hatte mit Mail vom 18. Januar 2017, die Freigabe zusätzlicher Ladenöffnungszeiten an Sonntagen (sog. verkaufsoffene Sonntage) wie folgt beantragt: 14.05. verkaufsoffener Sonntag (im Rahmen des Blumen- und Bauernmarktes) und am 17.12. verkaufsoffener Sonntag (im Rahmen des Charles Dickens Festivals) jeweils von 13-18 Uhr. „Wir halten uns frei, den dritten und vierten […]

26Jan 2017

Zur Vermeidung von Sachbeschädigungen in der Parkpalette „Diekmannstraße“ regt Herr Detlev Beine mit Schreiben vom 11.01.2017 die Ergreifung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen (z.B. Einrichtung einer Videoüberwachung) an. Die Anregung wird von 18 Unterstützungsunterschriften getragen und lautet wie folgt:   Sehr geehrter Herr Bürgermeister,   im Namen der mit angegebenen Bürger in der Unterschriftenliste möchte ich auf einen […]

26Jan 2017

Mit Schreiben vom 14.01.2017 regte Herr Sven Großpietsch nebst Miteigentümern die Rücknahme der Hebesatzerhöhung der Grundsteuer B wie folgt an:   Sehr geehrte Damen und Herren, nach 5 24 GO NRW hat jeder das Recht, sich einzeln oder in Gemeinschaft mit anderen schriftlich mit Anregungen und Beschwerden in Angelegenheiten der Gemeinde an den Stadtrat/ Gemeinderat […]

25Jan 2017

Bürgermeister Klaus Geise konnte kürzlich bei der jährlichen Zusammenkunft der Blomberger Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher gleich vier von ihnen für ihr langjähriges Engagement ehren. Zusammen haben sie sich achtzig Jahre für die Belange ihrer Dörfer stark gemacht, davon ist Erhard Oerder der „Dienstälteste“ unter allen Ortsvorstehern insgesamt – er übt dieses Amt bereits seit dreißig Jahren […]