Politik

25Jan 2015

Sowchosen, das waren im real existiert gehabt habenden Sowzialismus die staatlichen Landwirtschaftsbetriebe. Die Zeiten sozialistischer Misswirtschaft haben sich glücklicherweise überlebt. Bei uns geht es, was die Landwirtschaft betrifft, zügig in Richtung des staatmonopolistischen Kapitalismus (StaMoKap). Das glauben Sie nicht? Nun, wenn z.B. die Milchbauern ihre Milch für fünfzig cent/liter erzeugen, aber von den Großeinkäufern nur […]

23Jan 2015

Im Entwurf des Haushaltsplanes 2015 ist für die Kostenmiete der BIG ein Betrag in Höhe von insgesamt 3.753.532 € veranschlagt worden. Der Hauptausschuss hat in seiner Sitzung am 24.09.2014 die Betriebsleitung beauftragt, Maßnahmen zu entwickeln, die geeignet sind, die jährliche Kostenmiete der Stadt zu senken. Einen wirklichen Ansatz man man bislang jedoch nicht gefunden. Die […]

23Jan 2015

Die Istruper Vereine bangten um einen zentralen Anlaufpunkt, die Mehrzweckhalle. Warum diese überhaupt auf der Tagesordnung der gestrigen Sitzung gelandet ist, war den Ausschussmitgliedern offensichtlich nicht so ganz klar. Die Verwaltung ist ihrem Auftrag, die Halle einer näheren Betrachtung im Rahmen von Konsolidierungsmaßnahmen zu betrachten, nachgekommen. Bürgermeister Klaus Geise räumte jedoch ein, dies nach den […]

18Jan 2015

Miteinander reden, statt übereinander – das möchte Landrat Friedel Heuwinkel. Deshalb lädt er nun die verschiedenen Migrantenvereine in Lippe zu einem Dialog ins Kreishaus ein. „An einer engen Zusammenarbeit haben beide Seiten schon lange Interesse und pflegen diese auch“, erklärt Landrat Friedel Heuwinkel. Als Beispiel nennt er ein durch das Land gefördertes Projekt der Polizei. […]

18Jan 2015

Die Diskrepanz scheint zunächst enorm: 2014 haben rund 3.800 lippische Jugendliche einen Ausbildungsplatz gesucht; ihnen standen 2.037 gemeldete Ausbildungsstellen lippischer Unternehmen und Betriebe gegenüber. Trotz dieser großen Differenz sind aktuell weniger als 20 dieser Jugendlichen noch unversorgt. Alle anderen haben einen Ausbildungsplatz gefunden oder haben zum Beispiel ein Studium aufgenommen, besuchen einen weiterführenden Bildungsgang in […]

15Jan 2015

Neverending Story: In der gestrigen Sitzung hatten die Mitglieder des Ausschusses für Bauen und Umwelt erneut über einen Antrag zu beraten, der sich mit dem Thema öffentliche Toilette befasste. Helmut Schmeißner hatte seinem Antrag zur Sitzung auch noch einen Erweiterungsantrag hinzugefügt (siehe Bilder unten). Nachdem Günther Borchard als Vorsitzender des Ausschusses der Bitte Schmeißners entsprochen […]

14Jan 2015

Sehr geehrte Redaktion, ich habe gerade den Artikel von den Freien Bürgern gelesen, dem ich beipflichten möchte. Die Rede ist hier von meinem weiteren Antrag von vor Weihnachten auf die öffentliche Toilette. Da sich inzwischen einiges verändert hat, habe ich den Antrag, der am 14.01.2014 im Bauausschuss behandelt werden soll, angepasst und hänge ihn hier […]

14Jan 2015

Liebe BV-Redaktion, zu dem „Nette Toilette“-Beitrag der FBvB: http://www.blomberg-voices.de/oeffentliche-toilette-in-blomberg-eine-unendliche-geschichte/ möchte ich Folgendes anmerken: Die beiden FBvB-Ratsmitglieder sind nicht richtig informiert: Der Bürgermeister hatte bereits am 8. Dezember 2014 im Hauptausschuss bekanntgegeben, welche sieben Gastronomiebetriebe sich künftig „Nette Toilette“ nennen dürfen. Darüber wurde auf BV am 9. Dezember ausführlich berichtet: http://www.blomberg-voices.de/sieben-nette-toiletten-fuer-blomberg/. Herr Simon war laut Protokoll […]

13Jan 2015

Im Blomberger Rathaus wurde eine Besuchertoilette für ca. 50.000 Euro gebaut – leider ist dies wenig bekannt. Hinweisschilder auf DIESE „Nette Toilette“ fehlen! Hier sollte die Stadtverwaltung mit bestem Beispiel vorangehen. Angesichts der zunehmenden „Leerstände“ hat sich die Stadtverwaltung inzwischen darum bemüht, weitere „nette Toiletten“ zu benennen – eine verlässliche Übersicht der Örtlichkeiten und deren […]